Wir freuen uns sehr, im Jahre 2016 aus unserer alten Heimat in Hessen in die neue Heimat umgezogen zu sein.

So sind wir nun nahe bei unseren lieben Kindern, unserer bezaubernden Schwiegertochter und dem prächtigen Enkelkind.

Unsere liebste Schwiegertochter Miki ist in Tokyo geboren, sie ist seit 2006 mit unserem Sohn Martin verheiratet (siehe Portrait-Foto oben). Miki hat bildende Kunst und klassische, japanische Malerei an der bekannten Tokyoter Kunst-Hochschule (Joshibi University of Art and Design / Tokyo) studiert und dort als Dozentin später gearbeitet. Nachdem unser Sohn in Tokyo ebenfalls lange Zeit für ein weltweit großes Unternehmen tätig war, zogen beide dann im Jahre 2008 gemeinsam nach Düsseldorf.

Unser liebreizendes Enkelkind wurde 2011 hier geboren und wird zweisprachig erzogen. Durch Mikis regelmäßige Heimatbesuche bei ihren Eltern in Yokohama behält sie den guten, engen Kontakt zu ihrer japanischen Verwandtschaft und ihrem altem Freundeskreis dort.

Miki unterrichtet an der Japanischen Schule in Düsseldorf sowie nun seit einiger Zeit auch das Fach „Kunst“ an der Grundschule, in der auch unsere Enkelin jetzt in der vierten Klasse ist. Außerdem malt Miki zuhause in ihrem Atelier und bietet dort auch diverse Kunstkurse für Erwachsene und Kinder an. An den bekannten Aktionen der Stadt „KUNST-PUNKTEN“, die vom Kulturamt meist im September angeboten werden, öffnet sie ihr Atelier für alle interessierten Kunstliebhaber!
So nimmt sie auch immer wieder regelmäßig (in ihrer alten Heimat) mit ihren Bildern in Tokyo an Kunstausstellungen teil. Ihre Verbindungen nach Japan bestehen weiter intensiv. Diese ihre Bilder werden auf dem Seeweg rechtzeitig immer wieder zu den Ausstellungen nach Japan verschifft. So hat sie jährlich im Herbst eine eigene zweiwöchige „Kunstausstellung“ in einem bekannten Atelier an der „GINZA“ (berühmte Straße in Tokyo).


Über ihr genaues WERKEN (und unter anderem mit Mikis kurzer Einführung in die japanische Malerei) gibt es einen sehr informativen „BLOG-ARTIKEL“ mit interessanten Einblicken in Mikis Künstler- Beruf von Martina Brockmann:

Bitte den u.a. „link“ anklicken:

DAS INTERVIEW:

https://formstil.com/kennse-schon-malerin-miki-terao/


Ullas-TIPP:
https://www.planetbackpack.de/7-gute-grunde-warum-du-nach-japan-reisen-solltest/


Blog-Artikel veröffentlicht im Juli 2019